________________________________


Halbtagswork
shop am 15.10.2017

GIFTKÖDER-ALARM!

Ausgelegte Giftköder sind für unsere Hunde eine nicht zu unterschätzende Gefahr. Jedes Jahr häufen sich die Meldungen über ausgelegte Köder (Würstchen, Fleisch, Frikadellen usw. gespickt mit Rattengift, Nägeln, Rasierklingen oder ähnlichem) und auch über Hunde, die einen solchen „Fund“ nicht überlebt haben.

-> Ihr Hund ist so ein „allesfressender Staubsauger“?
-> Achtlos weggeworfene Essensreste, Komposthaufen, Pferdeäpfel, Aas und andere "attraktive" Dinge sind vor Ihrem Hund nicht sicher?
-> Auf alles stürzt er sich, als hätte er wochenlang gehungert?
-> Sie befürchte Vergiftungen?

Das Hundezentrum BEZIEHUNGsWEISE bietet unter dem Motto

„Hilfe, mein Hund ist ein Allesfresser!“

am 15.10.2017 einen Halbtags-Workshop zur Prävention an.

Ziel dieses Workshops ist, dass der Hund ohne direkte Einwirkung des Hundehalters nichts Essbares mehr vom Boden aufnimmt und anstatt dessen dem Reiz des „Leckeren“ widersteht und es entweder zuverlässig ignoriert oder es alternativ anzeigt.

Max. 6 Teilnehmer mit Hund
Kosten: 65 Euro
Dauer: 10:00 bis 14:30 Uhr
Anmeldung schriftlich unter kontakt@hundezentrum-beziehungsweise.de